News: IDAYOSoftware .:: Ihr Systemhaus für eCommerce ::.

Nach oben

Mein Warenkorb
Artikelanzahl:
Zwischensumme:
0,00 €
GesamtNetto:
0,00 €

-Erweiterte Suche
Sie sind hier:  Startseite / News
Meldungen
Samstag, 22. Februar 2014

Doch es gibt Konkurrenz für Threema und die kommt aus Russland: der kostenlose Messenger Telegram möchte mit zahlreichen Funktionen, der Unterstützung mehrer Geräte sowie einem Desktop-Client und einer API für Entwickler punkten. Bei normalen Chats werden Nachrichten und Mediendateien verschlüsselt auf den Telegram-Servern gespeichert und sind so auf allen Geräten verfügbar. Zusätzlich gibt es sogenannte Secret Chats mit End-zu-End-Verschlüsselung, bei denen nichts auf den Telegram-Servern gespeichert werden soll und Nachrichten sich auf Wunsch nach einer bestimmten Zeit selbst löschen.

Telegram kann sogar noch mehr von dem WhatsApp-Deal profitieren als Threema: gestern sollen sich 800.000 neue Nutzer für den Dienst angemeldet haben, während es bei Threema “nur” 200.000 waren. Diese Unterschiede hängen wohl nicht zuletzt damit zusammen, dass für Threema 1,60€ fällig werden, während Telegram kostenlos ausprobiert werden kann.

 
Freitag, 21. Februar 2014
19 Milliarden Dollar hat Mark Zuckerberg für den Messenger-Dienst WhatsApp hingeblättert. Damit verleibt er sich nicht nur seinen größten Messenger-Konkurrenten ein, sondern kauft auch mal nebenbei rund 450 Millionen Handynummern. Was genau er damit vorhaben könnte, ist unklar. Medienberichten zufolge haben die WhatsApp-Gründer Jan Koum und Brian Acton vertraglich festhalten lassen, dass Zuckerbergs Hände im weitestgehend gebunden bleiben. Keine Werbung in WhatsApp, kein Verschmelzen mit dem Facebook-Messenger. Auf der WhatsApp-Website schreibt Koum: “Hier ist alles, was sich für unseren Kunden ändern wird: nichts”. Dennoch könnten Nutzer skeptisch sein und darüber nachdenken, ihren Messenger zu wechseln. Für diese, und für alle grundsätzlichen Facebook-Verweigerer, haben wir fünf WhatsApp-Alternativen zusammengestellt:
 
Montag, 21. Oktober 2013
Die Antispionagessoftware optimiert ihre Browser-Tarnkappe und fügt Social-Block-Add-Ons an. Das soll dafür sorgen, dass der eigene Browser nicht ständig ungefragt persönliche Informationen weitergibt. Ihr Browser bringt Sie nicht nur ins Internet, er spioniert Sie auch gründlich aus. Firefox & Co. merken sich zum Beispiel, welche Webseiten Sie aufrufen und welche Videos Sie sich anschauen. Diese Daten können in die Hände von Seitenbetreibern geraten, die Sie gezielt mit Werbung belästigen.
 
Mittwoch, 11. September 2013
Wahrscheinlich hattest du dir Home Tab eingefangen, beim Starten von Windows 7 immer die Meldung, dass die Datei HometabTBUpdater.dll nicht gefunden worden ist.
Wir zeigen euch wie Ihr diesen HomeTab - Meldung entfernt.


 
Mittwoch, 24. April 2013
Wer sein Android-Gerät rootet und von Zeit zu Zeit neue ROMs aufspielt hat, sollte immer wieder den Akku neu kalibrieren. Konkret wird die Datei batterystats.bin erneuert, wodurch fehlerhafte Batterieinfos vorheriger ROMs gelöscht werden.
 
Bereits mehrfach hatten wir über die Einführung der Button-Lösung für Online-Shops berichtet und auf die drohenden Gefahren von Abmahnungen hingewiesen. Wie die aktuellen massenhaften Abmahnungen der Kanzlei Bode & Partner für die „Order Online USA Inc.“ zeigen, scheint der Tag der Abmahner jetzt gekommen zu sein.
 
Donnerstag, 7. Mrz 2013
Nach langen warten ist das Update für Samsung  GT-I9100 da!

Besitzer eines Galaxy S2 erhalten in Deutschland nun das Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean. Vorerst ist es wohl nur für Geräte ohne Branding und für Modelle verfügbar, die beim Netzbetreiber O2 gekauft wurden. Voraussichtlich in den nächsten Tagen wird das Update auch für Geräte erscheinen, die über die Deutsche Telekom und Vodafone bezogen wurden.

Weil bei der Aktualisierung des Geräts der interne Speicher repartitioniert wird, gibt es in dem Fall kein Drahtlos-Update. Das Galaxy S2 muss also zur Aktualisierung mit einem Computer verbunden werden. Dann kann das Firmware-Update über Samsungs Software Kies auf das Smartphone aufgespielt werden.

Siehe Quelle
 
Dienstag, 12. Februar 2013
Nachdem Samsung begonnen hat das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean für das Galaxy S II GT-I9100 – die Standard-Version des beliebten Smartphones – in kleinen Schritten auszurollen, scheint nun auch eine Software-Aktualisierung für das G-Modell in Aussicht zu stehen.
 
Samstag, 9. Februar 2013
Verpassen Sie keine Info mehr "IDAYOSoftware" hat ab heute sein App für Smartphone Android online gestellt

Download App
 
Sonntag, 6. Januar 2013
Neuigkeiten zum Jelly Bean-Update für das Samsung Galaxy S2 UPDATE. Nein, seit dem mittlerweile hinfälligen Termin aus Schweden, dem ersten Leak einer Prä-Release Jelly Bean-Firmware und dem Rollout für die Version in Hongkong gibt es nix Neues!. Bis heute, denn Samsung Korea hat nun weitere Details zu dem Update veröffentlicht.
 
Freitag, 2. November 2012
Bundestag bechließt neue Button-Lösung für Onlineshops

Seit den 02.03.2012 hat der Bundestag die sog. Button-Lösung als Teil erneut mehrerer Änderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) verabschiedet. Das Gesetz, welches am 01.08.2012 in Kraft trat, konkretisiert die Beschriftung von Bestellbuttons in Online-Shops und berücksichtigt künftig besonders förmliche Anforderungen bei der Gestaltung des Bestellablaufes. Die Umsetzung aller Änderungen ist zum Teil sehr komplex. Online-Händler stehen somit vor einem großem Problem.
 
Montag, 29. Oktober 2012
Nur 56 Prozent der Anwenderunternehmen haben spezielle Sicherheitsstandards für mobile Geräte. Während IT-Firmen häufig über einen Notfallplan verfügen, sieht es bei Anwenderunternehmen vergleichsweise düster aus. Weniger als die Hälfte der Firmen besitzt dergleichen, so eine BITKOM-Studie. "Deutliche Defizite" in punkto IT-Security stellt der Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) aus Berlin bei deutschen Anwenderfirmen fest. Das geht aus der Studie "Vertrauen und Sicherheit im Netz" hervor.
 
Tipp für Windows 7, XP, Vista
Dateien aus Windows-Restore-Punkten kopieren

Windows kann regelmäßig Sicherungspunkte anlegen, so dass man notfalls auf den jeweiligen Status zurückspringen kann. Mit Hilfe eines Tools kann aber auch nur einzelne Dateien extrahieren.
 
Mittwoch, 3. Oktober 2012

Eins Vorweg: Ihr dürft die Anwendung nur benutzen, um euch Zugriff auf ein eigenes System zu verschaffen, bei welchem euch das Passwort abhanden gekommen ist, oder wenn die ausdrückliche Erlaubnis des Besitzers eingeholt wurde! Der Hersteller haftet  in keinster Weise für den Fall, dass jemand dieses Programm für unrechtmäßige Zwecke einsetzt!


Aber nun zum eigentlichen Know-how

Wer kennt das Problem nicht. Man bootet eine VM welche schon seit Monaten nicht mehr genutzt wurde, oder kramt einen alten Rechner aus dem Keller hervor, und bei der Passwortmaske beginnt das Rätselraten. Hatte ich hier einen Administrator oder einen benannten Account? Welches Passwort habe ich verwendet? Habe ich mir vielleicht nur spontan eins ausgedacht was mir schon längst entfallen ist? Oder eine technisch nicht affine Person bittet bei einem ähnlichen Problem um Hilfe. Hierbei kann euch IDAYO – SuperAdmin zur Seite stehen.

 
Dienstag, 31. Januar 2012

IDAYOShop ist ein basierendes Shopsystem, das sowohl für B2B oder B2C eingesetzt werden kann. Technisch sowie grafisch wurde ständig weiterentwickelt. Als Basis diente uns die Vorlage  von OSC, das wir mit verwendet und neu modifiziert haben, des wohl modularsten und mächtigsten Shopsystems auf dem Markt ist.

Der wohl größte Vorteil des Systems liegt wohl darin, das man das System individuell gestalten kann. Eine vergleichbare Plattform wäre unbezahlbar. Zudem stellen wir Ihnen eine riesige Support- Community zur Verfügung und mit uns ein kompetenter Ansprechpartner bei Problemen finden.

Hier ein kleiner Überblick über die wesentlichen Basisfunktionen für B2B oder B2C

  • Unbegrenzte Artikel und Kategorien/Unterkategorien.
  • Staffelpreise, Lieferstatus, Gutscheine, Lagerverwaltung mit E-Mail Funktion
  • Setzen von Mege Keywords für jeden Artikel (Suchmaschinen Eintragung)
  • Kundenkonten anlegen (z.b. Händler, Grosskunde) (Kundenverwaltung, Kundengruppen)
  • Kunden Adressbuch (für andere Versandadressen)
  • Historie der getätigten Bestellungen
  • Temporärer und permanenter Warenkorb (für angemeldete Kunde (für nicht angemeldete)
  • Suchfunktion im Katalog für Produkte oder Hersteller
  • Produktbewertungen durch Kunden
  • eMail Benachrichtigungen und Bestätigungen
  • Übersichtliche Durchführung des Bestellvorganges
  • Sichere Transaktionen durch Verwendung von SSL- Verbindungen
  • Blackliste zum Speeren von Kreditkarten
  • Bestsellerliste alle Bestelleingänge auf einen Blick
  • Anzeige der Produkte, die andere Kunden gekauft haben
  • Sonderangebote mit Datum setzen
  • Dynamische Produktattribute
  • Steuerzonen, -klassen und -sätze
  • Konfigurationsparameter grossteils in der Datenbank
  • Katalog- und administrativer Bereich können auf verschiedenen Servern laufen
  • eine Vielzahl von Zahlungs- und Versandmodulen (Bankeinzug mit Fax, Selbstabholer, Rechnung, Nachnahme)
  • Content Manager (Verwaltung von Index, Impressum, neue Seiten einfügen, z.b. Wir über uns)
  • Hilfsprogramme zur Datensicherung, Bannerverwaltung, Newsletterversand
  • Druck von Rechnungen und Lieferscheine (mit Rechnungsnummer)
  • Ganze News lesen Ganze News lesen   Bookmark and Share
 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

Suchen

Suche
Newsletter
E-Mail

Format
Partner
Statistik







*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. eventueller Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Drucken | Powered by IDAYOSoftware:SHOP 2.11 © IDAYO® | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen